Überbackenes Brot mit Tomaten und Rucola


 

Wenn es mal wieder schnell gehen muss und gesund sein soll.
Außerdem mögen wir den verströmenden Geruch von Brotduft in unserem Fuchsbau.

Überbackenes Brot mit Tomaten und Rucola

  • Portionen: 2
  • Schwierigkeit: einfach
  • Drucken
Überbackenes Brot
Am besten kaufst Du vorab frisch geschnittenes Brot Deiner Wahl bei einem lokalen Bäcker.

Die Brotscheiben nach belieben mit Tomatenmark bestreichen. Du darfst auch gern mehr verwenden, wenn Du es fruchtiger magst.
Belege das Brot weiter mit Tomaten oder nach Geschmack auch mit Ananas.
Käsescheiben darauf betten und bei 200° Oberhitze ca. 10 min im Ofen garen bis der Käse schön braun ist.


Lege noch ein paar Blätter Rucola oben auf und lass Dir dein überbackenes Brot auf fuchsige Art und Weise schmecken!