Pesto-Blätterteig-Snack


Deftig und pikant ist das dieswöchige cookfux-Snackrezept.

Hat sich mal wieder kurzfristig Besuch angekündigt oder gibt es einen Grund zu feiern, dann ist diese Blätterteigvariante ein absolutes Muss.

Schnell gemacht mit frischen Kräutern, wertvollem Olivenöl und sonnengeküssten, getrockneten Tomaten.

Mmmh! Wenn das nicht nach mehr ruft.

Pesto-Blätterteig-Snack

  • Portionen: 10 Stück
  • Schwierigkeit: einfach
  • Drucken

 

Zutaten:

  • 1 Pck. Blätterteig (ca. 250g aus dem Kühlregal)
  • für das grüne Pesto
    • 1/2 Bund Petersilie
    • 1/2 Bund Basilikum
    • 35 g geriebener Parmesan
    • 3 EL Olivenöl
    • 25 g Pinienkerne
  • für das rote Pesto
    • 60 g getrocknete Tomaten
    • 40 g geriebener Parmesan
    • 3 EL Olivenöl
    • 15 g Pinienkerne

 

Und so wird es gemacht:

Die Petersilie und das Basilikum grob hacken und anschließend zusammen mit Parmesan, Olivenöl und Pinienkernen mit dem Pürierstab gleichmäßig zerkleinern.

Ebenso läuft die Herstellung des roten Pestos, d.h. die getrockneten Tomaten in grobe Stücke schneiden, Parmesan, Olivenöl und Pinienkerne zugeben und das Ganze pürieren.

Nun den Blätterteig ausrollen und einen ca. 10 cm breiten Streifen mit dem grünen Pesto bestreichen. Den restlichen Teig einmal darüber legen und mit dem roten Pesto großzügig belegen.

So verfährst Du bis der Teig komplett „verbraucht“ ist.

Die Vorbereitungen für den pikanten Blätterteig sind somit abgeschlossen und Du packst ihn auf einem Streifen Backpapier für ca. 25 Minuten ins Tiefkühlfach.

Durch die Kühlung kannst Du ihn anschließend kinderleicht in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden.

Die Scheibchen kommen dann in den bei 200 ° Umluft vorgeheizten Backofen und entspannen sich dort für etwa 12 Minuten bis sie goldgelb gebräunt wieder hinaus dürfen.

Zelebriere diesen Genuss am besten frisch aus dem Ofen mit deinen Gästen!

 

 

Kommentar verfassen