Orientalische Auberginen-Röllchen mit Kräuter-Frischkäsefüllung und Kurkuma-Reis


Die cookfux-Kochhaus-Triologie findet mit diesem fuchsköstlichen Rezept nun ihr grande finale.

1001 Nacht in Deiner Küche: mit dieser Kochanleitung holt der cookfux Dir kulinarisch den Orient nach Hause.

Auberginen mit Cumin-Öl beträufelt, Frischkäse mit Petersilie und Basmatireis mit Kurkuma-Note laden Dich ein genussvoll in ein fernes Morgenland zu reisen.

Los tu es – koch es nach! 🙂

Orientalische Auberginen-Röllchen mit Kräuter-Frischkäsefüllung und Kurkuma-Reis (Kochhaus)

  • Portionen: 2
  • Schwierigkeit: mittel
  • Drucken

Zutaten:

  • 1 Aubergine
  • 235 g passierte Tomaten
  • 1 Schalotte
  • 1 Bund Petersilie
  • 200 g Frischkäse
  • 25 g Parmesan
  • 150 g Basmatireis
  • 15 g Pinienkerne
  • 2 g Cumin
  • 1 g Kurkuma
  • 7 EL Olivenöl
  • Salz/Pfeffer/ Zucker

 

Und so wird es gemacht:

Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Umluft wird nicht empfohlen).

Die Aubergine vom Strunk befreien und längs in ca. 1 cm dünne Streifen schneiden. Die Schalotte pellen und fein hacken. Ebenso verfährst Du mit der Petersilie, d.h. die Blätter von den Stielen zupfen und dann das Ganze fein hacken. Der Parmesan wird fein gerieben. Anschließend in einer Schale 4 EL Olivenöl mit Cumin, 1/2 TL Salz sowie nach Geschmack mit Pfeffer vermengen.

Nun werden die Auberginenscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech ausgelegt und mit dem vorbereiteten Cumin-Öl bestrichen. Diese werden dann im vorgeheizten Ofen ca. 8 Minuten auf oberster Schiene goldbraun gebacken.

Währenddessen in einer kleinen Pfanne ca. 1 EL Öl erhitzen und die Hälfte der Schalotte 1 Minute bei mittlerer Temperatur anbraten.

Dann die Schalotte aus der Pfanne nehmen und in einer Schale mit Frischkäse, Petersilie, 1/4 TL Salz sowie etwas Pfeffer vermengen.

Die Auberginenscheiben nach der angegebenen Zeit aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Anschließend gleichmäßig mit der Frischkäse-Creme bestreichen, einrollen und in eine ofenfeste Form geben. Der geriebene Parmesan wird darüber gestreut und die Röllchen kommen für ca. weitere 12 Minuten in den vorgeheizten Ofen auf oberster Schiene bis der Käse seinen goldigen Farbton entfaltet.

Darauffolgend den Basmatireis zusammen mit Kurkuma, 1/2 TL Salz sowie 250 ml warmem Wasser in einen Topf geben, zum Kochen bringen und anschließend bei geringer Temperatur 10 Minuten bedeckt köcheln lassen.

Die Pinienkerne werden jetzt in einer Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten rundum braun geröstet. Dann aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Als letzten Schritt 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die verbliebene, halbe Schalotte 1 Minute bei mittlerer Hitze anbraten. Die passierten Tomaten als auch 100 ml Wasser hinzugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Mit 1 TL Zucker, 1/4 TL Salz sowie etwas Pfeffer würzen.

Tada – es ist soweit! Die Tomatensoße auf einen Teller geben und darauf den Kurkuma-Reis als auch Auberginen-Röllchen anrichten. Mit Pinienkernen dekorieren und los geht es in fremde Gefilde.

Du willst die orientalischen Auberginen-Röllchen mit Kräuter-Frischkäsefüllung und Kurkuma-Reis nachkochen? Schau doch mal bei einem Kochhaus in deiner Nähe vorbei. Dort gibt es das Rezept und alle Zutaten in den passenden Mengen. Kein Kochhaus in der Nähe? Bestell Dir ein Sorglos-Abo.

Du willst mehr? Vegetarische Rezepte vom Kochhaus findest Du hier:

 

Kommentar verfassen