Fussili mit Frischkäse und Babyspinat


Popeye´s Leibspeise in moderner Mischung mit getrockneten Tomaten in cremiger Frischkäsesoße. So macht Spinat wohlschmeckend stark!

Fussili mit Frischkäse und Babyspinat

  • Portionen: 2
  • Schwierigkeit: mittel
  • Drucken

Zutaten:

  • 250 g Nudeln
  • 180 g getrocknete Tomaten
  • 350 g Babyspinat
  • 80 ml Weißwein (oder Wasser)
  • 1 Brühwürfel
  • 160 g Frischkäse (z.B. Tomate oder Paprika)

 

Und so wird es gemacht:

Wasser mit einer Prise Salz im Topf zum Kochen bringen. Sobald das Wasser sichtbar brodelt, die Nudeln hineingeben und bissfest garen (ca. 10 – 15 Minuten).

In der Zwischenzeit die getrockneten Tomaten aus dem eingelegten Öl fischen und abtropfen lassen. Hierbei das abtropfende Tomatenöl zur weiteren Verwendung auffangen.

Die Tomaten werden in dünne Streifen geschnitten und anschließend im aufgefangenen Tomatenöl kurz angebraten (ca. 3 Minuten).

Nun den Babyspinat nach und nach zugeben und unter Rühren immer wieder zusammenfallen lassen.

Das Ganze mit Weißwein ablöschen, den Brühwürfel hinzufügen und aufkochen.

Zum Schluss den Frischkäse Deiner Wahl zugeben, die Nudeln in der Sauce verrühren und mit Pfeffer abschmecken.

Wir wünschen Dir einen fuchs-köstlichen Genuss!

 

P.S. Wusstest Du das Spinat viele Mineralien und Vitamine besitzt? Somit stärkt er nicht nur Popeye`s Muskeln, sondern ist noch dazu sehr gesund!