Hausgemachter Lavendelsirup


Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft oder man gönnt ihn sich einfach selbst

mit Wasser verdünnt, im Sekt oder über Eis – die himmlische Note des Lavendels zaubert einen angenehmen Geschmack und peppt so Deine Getränke und Speisen auf.

Hausgemachter Lavendelsirup

  • Portionen: 1 Liter
  • Schwierigkeit: einfach
  • Drucken
Hausgemachter Lavendelsirup

 

Zutaten:

  • 600 ml Wasser
  • 800 g Zucker
  • 12 EL Zitronensaft
  • 8 EL getrockneter Lavendel (Reformhaus)

Und so wird es gemacht:

Das Wasser zusammen mit Zucker und Zitronensaft aufkochen und dann anschließend ca. 5 Minuten köcheln bis der Zucker sich vollständig verflüssigt hat.

Den Topf nun vom Herd nehmen, den getrockneten Lavendel einrühren und das Ganze eine Nacht zugedeckt ziehen lassen.

Am nächsten Tag den Sirup erst durch einen Sieb und anschließend nochmals durch einen Teefilter gießen, damit der Kräutersirup gut abgefiltert ist.

 

Voilá – schon hast Du Dir diesen fuchsig-leckeren Sirup kinderleicht selbst hergestellt!