Avocado-Kichererbsen-Tomaten-Pita


Lachst du noch oder kicherst du schon?

🙂

Unsere Pita mit Avocado-Kichererbsen-Füllung und Cocktailtomaten geht unglaublich schnell und schmeckt einfach fuchsköstlich. Bei diesem Rezept gehen nicht nur die Mundwinkel des cookfux nach oben, sondern  zaubert auch dir ein Genusslächeln ins Gesicht.

Probier´s doch mal!

Avocado-Kichererbsen-Tomaten-Pita

  • Portionen: 3
  • Schwierigkeit: einfach
  • Drucken
Avocado-Kichererbsen-Tomaten-Pita

Zutaten:

  • 2 reife Avocados
  • 100 g Kichererbsen (Glas / Dose)
  • 100 g Cocktailtomaten
  • 2 EL Zitronensaft
  • frische Petersilie
  • Kümmel

 

Und so wird es gemacht:

Die Pitas entsprechend der Packungsanleitung entweder toasten oder im Ofen aufbacken.

Währenddessen die Avocados halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aushöhlen.

Dann die Zitrone auspressen, den Saft zum Avocadofruchtfleisch geben und das Ganze mit einer Gabel gut zerdrücken.

Die Kichererbsen aus der Dose oder dem Glas befreien, abtropfen lassen und in einem Sieb kurz kalt abspülen.

Nun die Kichererbsen unter die Avocadomischung rühren und mit Salz, Pfeffer, etwas Kümmel (ca. 1,5 EL) und ein paar Blättern grob gehackter Petersilie abschmecken.

Lass die Füllung nun ein paar Minuten ziehen und schneide inzwischen die Cocktailtomaten in Scheiben.

Sind die Pitas fertig aufgebacken, befüllst Du sie noch angewärmt mit dem Avocado-Kichererbsen-Mix und bettest die Tomatenscheiben darauf.

Yammi!